Dienstag, 25. Juni 2024
Dienstag, 25.06.24
Logo Substantial Times
Magazin für modernes Leben
Den Zeitmesser entdecken
Titouan Bernicot, Gründer der Coral Gardeners, beschreibt in diesem Video, was ihn 2017 initiierte, auf der polynesischen Insel Moorea die Organisation Coral Gardeners zu gründen. Video: Rolex/Coral Gardeners
Video der Woche
Ocean Kids
Titouan Bernicot, Gründer der Coral Gardeners, zeigt, was ihn 2017 initiierte, vor der polynesischen Insel Moorea seinen ersten Korallengarten zu gründen.
Video: Rolex/Coral Gardeners
Ein Junge spielt auf trockenem, rissigem Land in der Hitze der Wüste am Deadvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark in Namibia.
100000000
Foto: JurgaR/iStock
Zahl der Woche
Hektar verlorenes Land
Der 17. Juni ist der Welttag gegen Wüstenbildung und Dürre. Laut der United Nations Convention to Combat Desertification (UNCCD) gehen der Erde jedes Jahr 100 Millionen Hektar gesunder Boden verloren.
Foto: JurgaR/iStock
Stilleben mit einer blauen Blechmülltonne, übervoll gefüllt mit frischem Gemüse.
1050000000
Adobe/Generative Ai
Zahl der Woche
Tonnen Food Waste
Im Jahr 2022 wurden weltweit 1,05 Milliarden Tonnen Lebensmittel (einschließlich ungenießbarer Abfälle) weggeworfen.
Adobe/Generative Ai
Cartier-Botschafter Paul Mescal, Jackson Wang, Yara Shahidi, Labrinth und Jisoo auf einem weißen Salzsee. Foto: Cartier/Nathaniel Goldberg
100 Jahre Cartier Trinity
Gestatten, Gen Z
Kampagnenvideos von Cartier sind immer ein Spiegel des Zeitgeists und eignen sich hervorragend, die aktuell konsumfreudigste Zielgruppe und Fangemeinschaft des Pariser Juweliers kennenzulernen. Heute launcht das Haus seinen Film zum 100. Geburtstag des legendären Trinity-Rings. Die Protagonisten: ein Who’s who der internationalen Show-Szene, und vor allem: ein perfekter Querschnitt durch die globale Generation Z.
Foto: Cartier/Nathaniel Goldberg
Mehr als 100 Boing-777-Frachtmaschinen braucht es täglich, um allein die Billig-Pakete von Shein und Temu in die USA zu bringen.
600000
Bild: Substantial Times, kreiert mit DALL-E
Zahl der Woche
Billigpakete pro Tag
Die chinesischen Anbieter von Billigprodukten und Hyper Fast Fashion, Shein und Temu, verschicken allein in die USA täglich rund 600.000 Pakete. Das entspricht der Fracht von fast 100 Boing-777-Frachtern.
Bild: Substantial Times, kreiert mit DALL-E
Windrad in Schwarzenmoor, Herford, Nordrhein-Westfalen.
30233
Foto: Arco/Schoening/Alamy
Zahl der Woche
Windräder in Deutschland
In Deutschland standen zum 31. Dezember 2023 insgesamt 28.667 Onshore-Windenergieanlagen und 1.566 Offshore-Windenergieanlagen, zusammen also 30.233 Windräder. Die Anlagen an Land erzeugten im Jahr 2023 knapp 119 Terawattstunden Strom, die Anlagen vor der Küste 23,5 Terawattstunden.
Foto: Arco/Schoening/Alamy
Sängerin J.Lo in Korsage mit Schmuck. Video: Nuyorican/BMG/Fope
Video der Woche
J.Lo’s Comeback mit Jewellery
Jennifer Lopez featurt in ihrem gerade gelaunchten Musikvideo „Can't Get Enough (feat. Latto)” nicht nur die US-Rapperin Latto, sondern auch das italienische Traditionsschmucklabel Fope.
Video: Nuyorican/BMG/Fope
Interviewpartner Marc Autmaring und Substantial Times Chefredakteurin Elke Reinhold bei der Podcast-Aufnahme Foto: Substantial Times
Podcast der Woche
Uhren-Talk mit Marc Autmaring #2
Im Substantial Times Uhren-Talk sprechen Uhrenexperte Marc Autmaring und Substantial-Times-Chefredakteurin Elke Reinhold über ihre Leidenschaft für mechanische Zeitmesser. Sie greifen jedes Mal ein Thema aus der Welt der Uhren auf und wollen sich dabei von Folge zu Folge im Schwierigkeitsgrad ein wenig steigern. Im zweiten Teil der Serie geht es um die Frage: Wie steige ich in das Thema ein und welche Fragen muss ich mir selbst stellen, wenn ich mir eine mechanische Uhr kaufen möchte?
Foto: Substantial Times
Blick auf den Vinicunca im Süden Perus, ein Bergrücken in RegenbogenfarbenBlick auf den Vinicunca im Süden Perus, ein Bergrücken in Regenbogenfarben. Foto: Vinicunca, Peru, by McKayla Crump/Unsplash
Frage der Woche
Wem gehört Mutter Erde?
In der indigenen Weltsicht ist „Mutter Erde” ein mystisches Wesen mit eigenen Rechten. Uns im Westen mutet das seltsam an. Aber wir können die Rechte der Natur auch aus unserer weltlichen, aufklärerischen Rechtstradition ableiten, sagt Philosoph Tilo Wesche im Interview.
Foto: Vinicunca, Peru, by McKayla Crump/Unsplash
Besucher gehen durch das Pariser Orsay-Museum.
5100000
Foto: Miguel Medina/AFP/dpa
KULTURTOURISMUS
Pariser Museumsrekorde
Vier Jahre nach Beginn der Pandemie freuen sich die Pariser Museen wieder über stark steigende Besucherzahlen. Vor allem die Museen Orsay und Orangerie melden außergewöhnliche Zuwächse.
Foto: Miguel Medina/AFP/dpa
crossarrow-up