Dienstag, 25. Juni 2024
Dienstag, 25.06.24
Logo Substantial Times
Magazin für modernes Leben

About

Substantial Times

MAGAZIN FÜR MODERNES LEBEN

Mehr als 20 Jahre lang hat mich meine journalistische Laufbahn kreuz und quer über den Globus geführt. Ich saß in Pariser Haute-Couture-Schauen, war bei Karl Lagerfeld zum Mittagessen eingeladen, mit David Doubilet Tauchen auf den Cayman Islands, habe mal schnell ein Fotoshooting in New York organisiert oder Hollywood-Stars wie Keanu Reeves und David Lynch interviewt, flog zu Shoperöffnungen nach Saint Tropez und Shanghai, teilte mir mit Jean Reno den Pass für die Boxengasse beim Grand Prix von Monaco.

Klingt aufregend, aber aus heutiger Sicht auch unglaublich dekadent. Beides stimmt. Ich durfte die schönsten Plätze der Erde besuchen, war jahrelang mindestens Frequent Travellerin bei der Lufthansa und hatte auch kein Problem damit. Trotzdem stellte ich mir irgendwann die Frage: What’s next? Für mich als Journalistin und privat.

Darüber habe ich zuletzt mit sehr vielen Leuten gesprochen und mit ihnen ausgelotet: Worum geht es eigentlich? Was verstehen wir unter einem modernen Lifestyle beziehungsweise Leben?

Modernes Leben bedeutet für uns zunächst einmal, beim Leben sein Hirn einzuschalten. Und sein Bauchgefühl. Modernes Leben bedeutet für uns Interesse daran, den eigenen Horizont zu erweitern, Interesse an kulturellen Themen, an anderen Ländern, an gesellschaftlichem Engagement. Modernes Leben bedeutet für uns verantwortungsvoller Konsum und Genuss, Technologiefreundlichkeit und die Einsicht, dass unsere Lebensqualität eines intakten Planeten bedarf.

Wir sind überzeugt, dass Nachhaltigkeit bereits jetzt integraler Bestandteil eines modernen Lebensstils ist. Kein Dogma. Keine Einschränkung, sondern eine Bereicherung. Den erhobenen Zeigefinger lassen wir weg.

Denn erstens hat jede und jeder in seinem Leben Bereiche, in denen sie oder er sich eben nicht umweltfreundlich verhält. Aus Gründen. Weil man es nur mit dem Flugzeug schafft, am Abend wieder bei seinen Lieben zu sein. Weil man – so wie ich vor ein paar Jahren – mit dem Maxi Cosi im Kleinwagen nicht zwischen all den SUVs fahren, sondern lieber selbst in einem sitzen will. Oder weil man einfach noch zu jung ist, um sich von denen, die jahrzehntelang die Luft verpestet haben, jetzt sagen zu lassen, was man noch tun darf.

Auch das gehört zu unserem modernen Leben dazu. Schließlich gibt es für fast alles auch ein Pro und ein Kontra. Das wollen wir in unseren Geschichten aufgreifen und unseren Leserinnen und Lesern eine journalistisch hochwertige Mischung aus inspirierenden Inhalten bieten, über Mode, Uhren und Schmuck, Beauty-und Gesundheitsthemen, Architektur und Design, Essen und Trinken, Mobilität, Reisen, Kultur und Gesellschaft.

Uns ist dabei bewusst: Je größer der Tanker, desto länger braucht das Schiff zum Wenden. Deshalb werden wir auch keine Unternehmen bashen, die es unserer Meinung nach nicht richtig machen, sondern die positiven Initiativen und Innovationen aufspüren und nachfragen, wo sie gerade stehen in Sachen Ressourcenfreundlichkeit und was die nächsten Schritte sind.

Kleinere Unternehmen oder Start-ups können sich dagegen vielleicht gar keine solchen Prozesse oder Zertifizierungen leisten, noch dazu sind viele Menschen ob der zahlreichen Labels ganz verwirrt und achten schon gar nicht mehr darauf. Es geht nicht immer um Zertifikate, es geht vielmehr um Qualität und Authentizität, und manchmal auch einfach um das gute alte weniger ist mehr.

Es geht um das, was für uns die Substanz eines modernen Lebens ausmacht.

Substantial Times Gründerin und Chefredakteurin Elke Reinhold
Foto: Georg Thoma

Hinter mir steht ein Team aus erfahrenen Journalistinnen und Journalisten, Expertinnen und Experten sowie kreativen Köpfen, die nicht nur fesselnde Artikel, sondern auch spannende Podcasts, Videos und Fotostrecken produzieren, um unseren Leserinnen und Lesern eine vielfältige Erfahrung zu bieten. Zusammen erkunden wir innovative Ansätze, die uns helfen unsere Welt besser zu gestalten, ohne auf Luxus, Stil und Lebensqualität zu verzichten.

Elke Reinhold

Gründerin und Chefredakteurin
Substantial Times

Finanzierung

Es gibt Menschen und Unternehmen, die wir wertschätzen und über die wir gern schreiben. Und es gibt einige darunter, die uns genauso gewogen sind. Schön, wenn sich daraus Kooperationen ergeben, und manchmal auch Anzeigenbuchungen. Aber – und das ist uns wichtig – keine Einflussnahme auf unsere Themenauswahl, unsere Meinungsbildung und unsere Artikel.

Im Gegensatz zu vielen anderen Onlinemagazinen haben wir uns entschieden, es ohne Paywall zu versuchen. Wir wollen gelesen werden. Wir möchten, dass möglichst viele Leserinnen und Leser Zugang zu den Geschichten und Produktionen unserer erfahrenen, fachkundigen und seriösen Autorinnen und Autoren haben.

Qualitätsjournalismus hat seinen Preis. Wir wissen, dass wir es langfristig nur schaffen, unsere Leser und Leserinnen mit unabhängigem Journalismus zu versorgen, wenn die, die es können, uns dabei unterstützen.


Unsere redaktionelle Unabhängigkeit
ist unser höchstes Gut.

Wir glauben, dass wir es mit dem Support unserer Leserinnen und Leser schaffen können, unsere journalistische Freiheit zu bewahren. Jeder Beitrag, ob klein oder groß, unterstützt uns dabei.

Unterstützen Sie unseren Qualitätsjournalismus
mit einem Beitrag Ihrer Wahl.

Ihr Support hilft uns, unsere redaktionelle Unabhängigkeit zu bewahren. Mit Ihrem freiwilligen Beitrag unterstützen Sie uns dabei, Sie mit gut recherchierten und hochwertigen Inhalten in Wort, Bild und Ton über alle Themen zu informieren, die zum modernen Leben dazugehören.

Jeder Beitrag, egal in welcher Höhe, ist wichtig und wertvoll für die Zukunft der Substantial Times.

Ich unterstütze die redaktionelle Arbeit von Substantial Times mit einem einmaligen Beitrag von:

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über Stripe.
Sie können den Betrag im Bezahlprozess noch ändern.

Ich unterstütze die redaktionelle Arbeit von Substantial Times mit einem monatlichen Beitrag von:

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über Stripe.
Jederzeit änder- oder kündbar

Ich unterstütze die redaktionelle Arbeit von Substantial Times mit einem jährlichen Beitrag von:

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über Stripe.
Jederzeit änder- oder kündbar

cross