Dienstag, 25. Juni 2024
Dienstag, 25.06.24
Logo Substantial Times
Magazin für modernes Leben
Der Rapper Snoop Dogg auf der Bühne bei einem Konzert in der Kölner Lanxess Arena. Foto: Henning Kaiser/dpa
Tha Doggfather als Sportreporter

Snoop Dogg auf Olympia-Trip

Kein Prank: Rapper Snoop Dogg soll im Sommer für den US-Sender NBC die Olympischen Spiele in Paris kommentieren.
Foto: Henning Kaiser/dpa

US-Rapper Snoop Dogg geht unter die Sportkommentatoren: Der 52-Jährige wird für den US-Sender NBC im Sommer von den Olympischen Spielen aus Paris berichten. Er soll dabei vor Ort Teile der abendlichen Zusammenfassungen im US-Fernsehen übernehmen und auch Pariser Sehenswürdigkeiten erkunden, teilte der Sender an Silvester mit. Snoop Dogg postete außerdem bei Instagram einen Ausschnitt von ersten Vorabinterviews mit US-Sportlern. Er hatte bereits 2021 zusammen mit Komiker Kevin Hart bei den Olympischen Spielen in Tokio einen kurzen Clip vom Dressurreiten kommentiert und damit online Millionen Aufrufe generiert.

Snoop Dogg ist seit Jahrzehnten ein erfolgreicher Musiker mit Millionen verkauften Alben, Auftritten beim Superbowl und in Dutzenden Filmen sowie einem Stern auf Hollywoods Walk of Fame. Bekannt für seinen exzessiven Marihuana-Konsum, arbeitet der Rapper auch seit Längerem im US-Fernsehen als Moderator und präsentierte unter anderem die US-Version des Eurovision Song Contest. 

envelopeexit-upcrossarrow-up